Göhde-Stiftung etabliert weiteren Stiftungsbereich

Die Bedeutung von Musik in großen Bereichen unseres Lebens kann nicht überschätzt werden. Das Musizieren als Instrumentalist bzw. Sänger, insbesondere auch in Gemeinschaft wie in Sinfonieorchestern, Chören, in kammermusikalischer Besetzungen und in anderen Formationen, stellt dabei einen wesentlichen Schlüssel in der Persönlichkeitsbildung von Kindern und jungen Menschen dar.

Im Jahr 2017 hat unsere als gemeinnützig anerkannte Göhde-Stiftung den Stiftungszweck durch Beschluss der Stifter, des Vorstands und des Kuratoriums mit der Förderung der Musik als Bestandteil von Kunst und Kultur sowie der Förderung der Erziehung erweitert. Der neue Stiftungsbereich wird insbesondere folgende Stiftungsprojekte zum Inhalt haben:

  • Begabtenförderung in der Musik, insbesondere für die Unterstützung von Solisten- und Konzertlaufbahnen
  • Gewährung von Förderpreisen und Stipendien
  • Förderung von Musikprojekten, insbesondere mit integrativen und ganzheitlichen Ansätzen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
Von |2017-06-29T17:48:37+02:001. April 2017|News, Göhde-Stiftung|0 Kommentare